Tahkovuori 23. bis 26. Februar 2012

 

Liebe Motorsportbegeisterte,

liebe Freunde und Bekannte

„ Tervetuola in Tahko“ - „Herzlich willkommen in Tahkovuori“

Klirrende Kälte prägt die märchenhafte Winterlandschaft rund 500 Kilometer nördlich von Helsinki. Weisse Spuren auf Schnee und Eis lassen den eigens präparierten Racetrack auf dem zugefrorenen See von Tahkovuori als unser Übungsgelände erkennen. Es ist sofort klar, dass uns hier ein nicht alltägliches Abenteuer während zwei Ta­gen erwartet.

Unter Leitung des Rally Monte-Carlo Siegers 1967, Rauno Aaltonen und seinem Sohn Tino, ebenfalls ein begnadeter Rally-Spezialist, erleben wir mit 900 Kilogramm leichten, auf Rennsport getrimmten Fahrzeugen der Marken BMW, MINI und Ford Focus, Fahrfee­ling pur.

Mit Witz und Leidenschaft vorgetragener Kurztheorie fesselt Rally-Professor Rauno seine Gäste, die es kaum erwarten können, gegen 1000 Uhr in die bereit gestellten Boliden zu sit­zen. Während der beiden Tage verbringen wir rund 10 Stunden hinter dem Lenkrad und absolvie­ren verschiedenste Handling-Übungen auf den mit langen Spikes ausgerüsteten Rennfahrzeugen. Untersteuern und Übersteuern sind für uns bald keine Fremdworte mehr. Viel Spass machen auch die 180° Kehrtwendungen, wie sie in den besten Krimis praktiziert werden. Dies bestätigt einem, dass man das Auto nun wirklich beherrscht. Hochgeschwindigkeitsrunden auf dem Ice-Track werden aus Sicherheitsgründen mit Helm gefahren, was das Rally-Feeling und die Fahrfreude aller Hobby-Piloten und Pilotin­nen zusätzlich steigert.

„Noch nie waren wir in einem 2-Tagestraining so viel zum Fahren gekommen, wie bei die­sem Event“, so die übereinstimmende Meinung der Teilnehmer. Ein spezielles Highlight war der erstmals eingesetzte MINI Cooper S Jahrgang 1967. Das komplett neu aufgebaute Rally-Fahrzeug wird auch in Zukunft zur Rennfahrzeug-Flotte der Aaltonens gehören und vielen Teilnehmern dieser Motorsport-Veranstaltung mächtig Spass machen.

Meine Bildergalerie vermittelt Eindrücke der diesjährigen Veranstaltung in Finnland. Lasst euch inspirieren!

Gerne informiere ich persönlich über das Programm „Motorsportfaszina­tion Winter 2013“.

Weitere Impressionen: http://www.youtube.com/watch?v=2sSuJszzTkc

Ich freue mich auf eure Kontaktnahme.

Herzlichst

Beda Durrer